www.suppanz.at
Neues zu 911
Youtube
Facebook
Prana-Schule
PranaVerein
Nepal-Hilfe


Home
911 - Neuigkeiten
Migranten
Zum besseren Verständnis
Zur Lage
Lust auf Lösung?
Recht auf Recht?
UNSERE Rechte
GEMEINDERECHT
Geetzestexte
Gemeinderecht_Graz
Neutralität
KRIEGSRECHT_2015
Das Ende der Technokratie
Recht auf Geld?
Gemeindegeld
Zentralbankgeld
Recht auf Ordnung?
Recht auf Pflicht?
Recht auf Versammlung
Recht auf Vorsicht?
Recht auf Wahrheit?
EU Recht
VV9 Geschichte
Blick ins Netz
Geschichte
Zitate
Stadtgarten
Vorträge
Weg nach Innen
Links
Impressum
Zusammensein im Internet
Es begann am 29.5.2016 mit einem Aufruf des Freeman Stammstisches Radstadt.
Das kann nur begrüßt werden.
Nun schreibe ich diese kleine Webseite, damit diese Informationen auch für die interessierte Öffentlichkeit sichtbar sind.
Die Teilnahme an den RADIO VGV Sendungen ist ebenso möglich und ausdrücklich erwünscht.
Es wird Zeit, dass die Grundvernünftigen ihre Stimme erheben, ansonsten ... naja.
Sollte wer Interesse an den Themen haben oder ein eigenes Thema einbringen wollen, so möge er bitte seine Beiträge per Mail an radio@staatenbund.at senden, wir können den Text dann verlesen und auch hier veröffentlichen. Also sind eure Beiträge ganz einfach möglich und das Abstimmen kann beginnen.
Noch besser ist es, bei den Radiosendungen am Montag und Donnerstag, von 20:00 - 22:00 mitzureden, daher: download mumble von www.okitalk.com , anmelden und seine Stimme öffentlich erheben.



  • 30.5.2016 Staat Steiermark in der Pflicht
  • Korrespondenzschreiben von Franz Leopold Hinterndorfer an Monika Unger

    niederoesterreich-vgv.org/files/Schreiben_an_Monika_Unger_STAAT_Steiermark_20160530.pdf




  • 29.5.2106 - Das erste Mail brachte die Idee.

  • Schönen Tag in die Runde und danke für die Einladung.

    Ich hab einen Beitrag zur Diskussion online gestellt, wer Zeit und Interesse hat kanns ja mal lesen.

    Die eigenen Ideen bitte auch an den gesamten Verteiler senden, so können wir versuchen, einen ersten Punkt zu klären.

    www.suppanz.at/files/Tribunal_20160530.pdf

    Heute abend 20:00 RADIO VGV Sendung Nr. 64
    radio.staatenbund.at
    Zuhören - mitreden - sich sichtbar (hörbar) machen!
    (Privatveranstaltungen im Hinterzimmer unter Ausschluss der Öffentlichkeit gehören nicht zu einer Verfassunggebenden Versammlung.)
    Eine VGV hat die Pflicht, die Öffentlichkeit zu erreichen und eine Verfassung zu erstellen und darüber abstimmen zu lassen.
    Das ist die Aufgabe jeder VGV, sonst nichts.
    Die aktiven Menschen der VGV sind auch schon unterwegs, um mit den Vertretern der 2. Republik gemeinsam diesen Übergang von der 2. Republik in ein souveränes Österreich mit souveränen Gemeinden und den darin lebenden souveränen Menschen friedlich und kooperativ zu vollziehen.

    lg aus graz

    franz josef




    Am 28.05.2016 18:10, schrieb Freeman-Stammtisch Radstadt:
    > Hallo ihr lieben
    > Es ist nun an der Zeit, Nägel mit Köpfen zu machen
    > aller hick hack rund um alles ist käse
    > da zerfleischen sich die Küken und der Adler schaut zu
    > es gibt so viele, gute Köpfe in unseren Reihen und da darf es nicht sein, dass durch eine Meinung oder etwas gehörtem, die Köpfe rollen mussten
    > wie sind doch keine kleinen Kinder mehr, und wir wissen alle samt, dass jeder sein Päckchen aufzuarbeiten hat und unser gegenüber uns einen Spiegel vor hält.
    > Ich glaube auch, soweit kann jeder folgen!
    > s geht hier um sehr viel, und JEDER in unseren Reihen will in die gleiche Richtung!
    > Dazu braucht es zwischendurch eine gleich Schaltung der Gedanken um auch zu wissen in welche Richtung es momentan geht (dazu meine ich, dass wir manchmal nach Osten, Westen, Norden oder Süden ausweichen müssen, je nachdem, woher der Gegenwind kommt!
    > Bitte gebt eurem (ego, der darinnen noch verhaftet ist) einen ruck und lasst uns, GEMEINSAM DAS WAS WIR BEGONNEN HABEN auch in friedlicher Gemeinsamkeit, Energievoll weiter und zu Ende Führen, denn jeder von uns weiss, dass "WIR GEMEINSAM STARK SIND"
    > diesbezüglich hoffe ich auf ein Liebevolles Treffen um Zentrum von Österreich (ich würde da die Gegend von St. Michael vorschlagen, vielleicht wieder bei dem Wirten, wo wir schon mal waren?
    > Vorschlag für ein Treffen,
    > SONNTAG DEN 12, Ersatz Termin 19, oder 26. Juni in St. Michael
    > http://www.gaestehaus-zechner.at
    > Alles Liebe und viel Herz
    > P.S. gebt dieses E-Mail auch an die andren weiter, die für ein gemeinsames Wir im VGV eintreten
    > --
    > LG
    > souverän radstadt
    > norbert
    > alle Rechte vorbehalten
    > nicht verhandelbar
    > without prejudice UCC 1-308
    >
    > Stammtisch,Souveräner Männer und Frauen
    > mit unveräußerlichen Ansprüchen
    > Alle Rechte vorbehalten
    > Nicht verhandelbar
    > Without prejudice UCC 1-308
    > freemanradstadt@gmail.com




  • 27. 5. 2016 - Fernhalten von der für Samstag 28. Mai 2016 anberaumten Veranstaltung mit monika:unger

  • -------- Weitergeleitete Nachricht --------
    Betreff: Bzgl. Ihrer Bitte um schriftliche Bestätigung
    Datum: Fri, 27 May 2016 11:12:15 +0200
    Von: Riell
    An: Franz Loepold Hinterndorfer , Unger , karin


    Sehr geehrter Herr Hinterndorfer!

    Bezüglich Ihres beim Telefonat heute vor Mittag geäusserten Wunsches um schriftliche Mitteilung möchte ich sie mittels dieser Zeilen um Fernhalten von der für Samstag 28. Mai 2016 anberaumten Veranstaltung mit monika:unger ersuchen.
    Als arrangierender Veranstalter behalte ich mir das Recht vor, einen reibungslosen Ablauf für die besuchenden Menschen zu gewährleisten.

    richard:riell
    Wolfshoferamt 70
    3572 St. Leonhard/HW


    Creative Commons Lizenzvertrag
    Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.